Andenken ans Haustier

Wer selbst schon einmal den Verlust eines geliebten Tieres erlebt hat, kennt den Schmerz und die Trauer. Wenn der beste Freund, sei es Hund oder Katze, oder auch ein Kleintier oder Vogel, plötzlich nicht mehr da ist, ist da eine Leere, die nicht zu füllen ist. Das Tier ist fort, nichts von ihm ist mehr da.

So muss es aber nicht sein. Engelsrufer (oder auch Engelsflüsterer) sind beispielsweise eine wunderschöne und individuelle Erinnerung an das Haustier. Sie umschließen eine Glaskugel, in die Tierhaare bzw. Fell oder Federn gefüllt wird. Bei talisi Engelsrufer kann man zwischen verschiedenen Modellen wählen. Der Engelsflüsterer wird liebevoll gefertigt und in einer Schmuckschachtel versendet.

Die Engelsflüsterer von talisi von links nach rechts:
Amaliel, Cassiel, Ithuriel, Liriel, Suriel, Thanu, Thegri

Zur Erinnerung an den verstorbenen Hund oder die Katze

Wer in der glücklichen Lage ist, seinen vierbeinigen Freund noch an seiner Seite zu haben, kann dennoch schon an das Schmuckstück zur Erinnerung denken. Es ist ja kein Trauerschmuck. Ein Engelsrufer kann immer und jederzeit getragen werden, steht er doch auch für die innige Verbindung eines Menschen zu seinem geliebten Hund oder zur geliebten Katze.

Welche Tierhaare in das Schmuckstück gearbeitet werden sollen, liegt ganz bei dir. Es kann genausogut Unterwolle wie (vorsichtig abgeschnittenes) Deckhaar sein. Das Ergebnis sieht je nach Fellstruktur immer anders aus. Unterwolle ergibt ein weiches, "wolkiges" Bild innerhalb der Glaskugel. Bei Deckhaar kommt es auf die Dicke der einzelnen Haare an. Bei eher festem Tierhaar und unterschiedlichen Fellfarben ergeben sich sogar hübsche Muster im Engelsrufer.

Sollte dein Hund oder deine Katze bereits verstorben sein und du hast nur ein paar einzelne Haare, die du vielleicht von der Lieblingsdecke zusammenklauben konntest: Auch hieraus kann ein Engelsrufer als Andenken gefertigt werden. Je weniger Fell zur Verfügung steht, desto zarter ist das Erscheinungsbild. Auch das sieht am Ende zauberhaft aus!

Jeder Engelsrufer ist durch die Füllung mit Tierhaar ein Unikat.

Erinnerungsstücke natürlich auch an Pferde, Kaninchen, Vögel etc.

Am gefragtesten sind die Engelsrufer zwar als Schmuckstücke zur Erinnerung an einen verstorbenen Hund oder eine Katze. Aber natürlich können sie auch als Andenken für jedes beliebige andere Tier sein, von dem du etwas Fell, Federn oder auch ganz kleine Zähnchen verewigen lassen möchtest. Pferdehaar von Schweif oder Mähne wird in der Regel gekürzt, um in die Kugel eingepasst werden zu können.

Individuelle Wünsche sind möglich und werden, sofern machbar, sehr gern erfüllt.

Hier noch einmal der Link zum Shop: talisi Engelsrufer

Engelsflüsterer sind ein besonders edler Tierhaarschmuck

Mit einem mit Tierhaar gefüllten Engelsrufer hast du ein individuelles Andenken an dein verstorbenes Tier. Auf diese Weise bleibt etwas von ihm immer bei dir und ist sichtbar und fühlbar. Engelsflüsterer sind auch eine zauberhafte Geschenkidee für Tierfreunde. Schon zu Lebzeiten des Tieres kannst du seinem Menschen eine Freude damit machen.

Die Engelsrufer sind hochwertig versilbert. Mit der richtigen Pflege bleiben sie über viele Jahre schön. Du kannst aber natürlich auch den Engelsrufer an sich austauschen oder wechseln. Wichtig ist nur, dass die Größe der Glaskugel passend ist.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, weil du Angst hast, du könntest dein Erinnerungsstück verlieren: Du kannst dir auch eine Ersatzkugel anfertigen lassen. Für den Fall, dass du deinen Engelsrufer verlierst, kannst du mit der Ersatzkugel einen neuen anfertigen lassen.

Manche Menschen tragen den Engelsrufer aber auch gar nicht, sondern verwenden ihn dekorativ in einer Erinnerungsecke für ihr geliebtes Haustier. So kann der Engelsflüsterer zum Beispiel an einem Bilderrahmen mit dem Foto des verstorbenen Tieres drapiert werden. Er kann mit verschiedenen anderen Andenken problemlos kombiniert werden. Falls du eine Urne mit der Asche deines Hundes oder deine Katze hast, kannst du den Engelsrufer auch hier dekorativ daran befestigen.

Die Möglichkeiten, deinem Tier ein gebührendes Andenken zu schaffen, sind vielfältig. Mache das, was sich für dich richtig anfühlt.