Meerschweinchen als Haustiere

Meerschweinchen sind Rudeltiere und brauchen daher unbedingt einen artgleichen Partner. Menschen oder Kaninchen können den Artgenossen nicht ersetzen. Wer richtig glückliche Meerschweinchen haben möchte, hält sie am besten in einer Gruppe von vier oder mehr Tieren.

Meerschweinchen brauchen einen großen Käfig und viel Auslauf, besser ist gleich ein großzügiges Gehege. Pro Tier sollte ein halber Quadratmeter Platz eingerechnet werden; ein Gehege sollte immer mindestens zwei Quadratmeter groß sein.

Meerschweinchen sind aktive Gesellen; sie quieken, pfeifen und brummen häufig. Nichts für Geräuschempfindliche! Sie lassen sich nicht gern streicheln und sind daher eher Tiere zum Beobachten.

Links zu Webseiten über Meerschweinchen

Informationen

Meerschweinchen Info Von der Anschaffung über Vergesellschaftung, Haltung, Beschäftigung, Ernährung bis hin zu möglichen Krankheiten.

Frau Meier "Fragen Sie Frau Meier - alles, was Sie schon immer über Meerschweinchen wissen wollten!"

Meerschweinchen-Ratgeber Umfangreiche schöne Homepage mit ausführlichen Informationen.

Meerschweinchen mit Gurke

Meerschweinchen gehören zu den beliebtesten Kleintieren.
Sie dürfen niemals allein gehalten werden. Ein Kaninchen ist kein Partner-Ersatz für ein Meerschweinchen!

Bild: Anja Gleich / pixelio.de