Anti-Pelz-Kampagne mit Peter Maffay

Wer Pelz trägt, trägt den Tod

Als Tierfreundin bedrückt mich das Thema Pelz sehr. Neuerdings scheinen mehr Menschen als je zuvor Jacken mit Pelzbesatz zu tragen. Oft ist es Kunstpelz, was man auch relativ schnell erkennt. Aber nicht immer. Viele Menschen tragen echten Pelz an der Jacke und sind sich dessen nicht mal bewusst. Sie glauben, "für den Preis" kann das kein echtes Fell sein. Leider ist es aber so, dass in China echter Pelz günstiger "produziert" wird als guter Webpelz. Wie viel Leid dahinter steckt, ist eigentlich gar nicht zu fassen. Wer das noch nicht weiß, sollte unbedingt mal bei Youtube nach entsprechenden Videos suchen ("Pelzfarm China" z. B. als Suchbegriffe).

Auch Hunde und Katzen werden millionenfach grausam getötet, viele werden lebendig gehäutet.

Im Dezember 2013 wurde aufgedeckt, dass die Drogerie Müller und das Label Tom Tailor Mützen mit Pelzbesatz in den deutschen Handel gebracht haben, der als Kunstfell deklariert war. Eine Laboranalyse hat ergeben, dass es sich dabei um das Fell von Katzen handelte.* Und das ist nur die Spitze des Eisbergs!

Was meint ihr, wie viele Menschen da draußen herumlaufen und einen Hund an der Leine führen und einen toten am Kragen haben? Seid Ihr sicher, dass ihr wisst, was ihr tragt? Seid ihr sicher, dass ihr nur Kunstpelz im Haus habt?
Ich habe mich entschlossen, die Kampagne "Bist du gelabelt?" - von AnimalsUnited e. V. zusammen mit Peter Maffay - zu unterstützen. Wenn ihr auf die Grafik oben klickt, gelangt ihr zur Website. Weitere informative Links findet ihr weiter unten.

Ich bitte euch sehr, dass ihr euch die Zeit nehmt und selbst dazu beitragt, dass die Menschen über dieses grausige Thema aufgeklärt werden.

* Tom Tailor hat im Januar eigene Laboruntersuchungen bekannt gegeben, wonach es sich um Marderhund handeln soll. So oder so, das muss gar nicht bezweifelt werden. Gut vorstellbar, dass mehrere Tierarten "verarbeitet" wurden. Die Einfuhr von Marderhund-Pelz nach Deutschland ist legal, Haustierfell hingegen nicht. Fakt ist, der Verbraucher wurde getäuscht. Und Fakt ist, egal ob Marderhund, Katze, Fuchs, Waschbär... Alle diese Tiere erleiden unermessliche Qualen.

Pelz gestohlen"Pelz gestohlen" zum Ausdrucken

Bei facebook hat "Bist du gelabelt?" ein Bild von einem Aushang gepostet, das zum Nachmachen anregt. Damit sich nicht jeder Einzelne die Mühe machen muss und auch Leute, die nicht so gern tippen oder sich nicht so gut mit einem Schreibprogramm auskennen, es verwenden können, habe ich es "nachgemacht" und dabei nur ein klein wenig verändert, damit es allgemeingültig ist.

Das Ganze stammt also nicht von mir - wenn mir jemand sagen kann, wer diese tolle Idee hatte, möchte ich die Person(en) gern auch noch an dieser Stelle würdigen. Für Hinweise meldet euch bitte!

Das Dokument könnt ihr als PDF-Datei öffnen, abspeichern und ausdrucken, indem ihr auf das Bild rechts "Pelz gestohlen" klickt.

Kunstpelz ist echt

Der Rest von Ihrem Pelz - Glööckler